Im Einklang

Im Einklang sein mit Körper, Geist und Seele ist für unsere Gesundheit das Grundprinzip. Spielen diese Faktoren nicht mehr im Gleichgewicht, so kann sich das negativ auf den Körper auswirken.

Über mich

Mein Name ist Margit Waldenberger und ich möchte meinen Patienten mit meinen erlernten Techniken die bestmögliche Behandlung bieten, um wieder die gewünschte Harmonie im Alltag herzustellen.

Ich habe meine Ausbildung zum medizinischen und gewerblichen Masseur im Sommer 2018 an der Vitalakademie Linz abgeschlossen. Um selbstständig am Patienten arbeiten zu dürfen, absolvierte ich anschließend noch den Aufschulungslehrgang zum Heilmasseur.

Klassische Massage

Die klassische Massage ist eine manuelle Behandlungstechnik, die vor allem über Druck, Zug, Schub und Reibung auf unsere Haut, Unterhaut und Muskulatur Einfluss nimmt. Die klassische Massage beeinflusst verschiedene Strukturen direkt durch Berührung, Druck und Vibration.

Sie wirkt im Allgemeinen durchblutungssteigernd, schmerzlindernd und verbessert den Zellstoffwechsel sowie die Elastizität in Haut und Bindegewebe. Außerdem wird das Immunsystem gestärkt und die Stresshormonausschüttung gesenkt.

Manuelle Lymphdrainage

Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform, mit der das Lymphgefäßsystem im ganzen Körper angeregt und unterstützt wird. Ihre Hauptaufgabe ist die Entödematisierung durch die Anregung der Lymphgefäßmotorik. Im Weiteren wirkt sie auch beruhigend, schmerzlindernd und stärkt die immunologische Abwehr.

Die MLD wird auch bei Kopfschmerz, Migräne, traumatischen Schädigungen, für Narbenbehandlungen, Weichteilrheumatismus, nach Zahnextraktionen und sonstigen Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises angewendet.

Fußreflexzonen-Massage

Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine Ordnungstherapie. Sie arbeitet mit der Heilkraft des Menschen und stört keine gesunden Funktionen. Sie ist eine Abbildung eines großen Ganzen auf einer kleinen Fläche. Man spricht vom Bild des Menschen in seinen Füßen. In Verbindung dazu steht die körperliche, geistige und seelische Ebene.

Gute Indikationen sind Obstipation, Zyklusstörungen, chronischer Schnupfen, Allergien und Kopfschmerzen.

Segmentmassage

Die Segmentmassage gehört zu den Reflexzonenmassagen. Sie kann über vegetative Reflexe auf entfernte Körperstrukturen wie zB. innere Organe einwirken. Ist ein Organ in seiner Funktion gestört, entstehen Veränderungen in der Haut und in der Muskulatur. Mit der Segmentmassage können diese Veränderungen behandelt werden und somit eine reflektorische Wirkung erzielt werden.

Besonders gute Verbesserungen können im Bereich von chronischen Darmerkrankungen, Gastritis, chronischen Blasenerkrankungen, Asthma bronchiale, COPD, Menstruationsbeschwerden und Wechselbeschwerden erzielt werden.

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine besondere Form der Reflexzonenmassage. Man geht davon aus, dass bei Erkrankungen der inneren Organe und des Bewegungsapparates eine Dysbalance der Spannungen und eine Störung des Stoffwechsels der Unterhaut entstehen.

Anwendungsgebiete sind Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates, neurologische Erkrankungen sowie Herz- und Gefäßerkrankungen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden